Allgemeine Geschäftsbedingungen der BeGeisterei für den Webshop

  1. Allgemeines
  • Betreiber des Shops und Vertragspartner des Kunden ist Veronika Maretic-Hinteregger, Rutzenbergstrasse 28, A-6922 Wolfurt, Tel.: +43 676 4775881, E-Mail: genuss@begeisterei.at.
  • Für sämtliche Bestellungen zwischen dem Kunden und Veronika Maretic-Hinteregger, Rutzenbergstrasse 28, 6922 Wolfurt (in der Folge „BeGeisterei“) die der Kunde auf dem Webshop der BeGeisterei tätigt, gelten diese “Allgemeinen Geschäftsbedingungen”. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur wirksam, wenn deren Gültigkeit von der BeGeisterei ausdrücklich und schriftlich bestätigt wurden.
  • Mit der Abgabe seiner Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen AGB einverstanden und an sie gebunden.

  1. Angebot und Vertragsabschluss

  • Bei der Warenpräsentation im Webshop handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden ein Angebot abzugeben.

  • Durch das Absenden der Bestellung im Webshop (durch Klick auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“) gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Werklieferungsvertrags über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

  • Der Vertrag kommt durch Annahme der Bestellung durch die BeGeisterei zustande, und zwar durch Absendung einer elektronischen Auftragsbestätigung und elektronischer Rechnung an die E-Mailadresse des Kunden.

  • Bestellungen sind vom gesetzlichen Rücktrittsrecht bei Vertragsabschlüssen im Internet ausgenommen, da es sich um Waren handelt, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten wird (vgl. § 18 Abs 1 Z 4 FAAG).

  1. Lieferung

  • Bei Abholung der Bestellung ist der Erfüllungsort der Lieferung und der Zahlung die Begeisterei, an der Adresse Rutzenbergstrasse 28, 6922 Wolfurt.

  • Werden die Waren geliefert, befindet sich der Erfüllungsort bei der in der Bestellung angegebenen Adresse des Kunden. Bei unrichtigen, unvollständigen oder unklaren Angaben durch den Kunden trägt dieser alle daraus entstehenden Kosten.

  • Das Liefergebiet umfasst das Rheintal bis ins Feldkirch; näheres dazu unter der Karte auf unserer Website.

  • Die Lieferung erfolgt durch die Begeisterei oder einem von ihr beauftragten Erfüllungsgehilfen.
  • Die Lieferung erfolgt an dem auf dem Webshop angegebenen Tag, wobei die Lieferung zwischen 11.00 und 14.00 Uhr erfolgt.
  • Sofern bei der Bestellung die Option Versand gewählt wurde, versteht sich der Gesamtbestellwert inklusive der Liefergebühr.
  • Die Lieferung gilt mit Übergabe der Ware an den Kunden oder – wenn der Kunde nicht zu Hause ist – mit Abstellen der Ware vor der Tür als zugestellt. Sollte der Kunde die Übergabe, auch unverschuldet, nicht annehmen oder annehmen können, so bestehen keine Ansprüche des Kunden gegenüber der Begeisterei. Den Kunden trifft keine Annahmepflicht, jedoch hat er nach wie vor das Entgelt zu entrichten.
  1. Gewährleistung und Schadenersatz
  • Änderungen oder Abweichungen einzelner Lieferungen bzw. Leistungen von dem vereinbarten Inhalt des Vertrages können durch die BeGeisterei nach Vertragsabschluss notwendig werden (z.B. wegen Saisonalität der Produkte). Soweit durch die Veränderungen der vereinbarte Inhalt des Vertrages nicht oder nur unwesentlich berührt wird, steht – aufgrund dieser Abweichungen – dem Kunden keine Ansprüche zu.
  • Das Gewährleistungsrecht wird für Verträge mit Unternehmen gemäß § 929 ABGB ausgeschlossen.
  • Die BeGeisterei haftet nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die BeGeisterei haftet bei Personenschäden auch bei leichter Fahrlässigkeit.

  1. Zahlungsbedingungen

  • Sämtliche Preisangaben verstehen sich als Bruttopreise in Euro einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer. Bei Lieferung wird eine Zustellgebühr eingehoben, welche im Preis inkludiert wird.
  • Grundsätzlich gilt jener Preis für die bestellten Waren als vereinbart, der sich aus dem aktuellen Angebot auf begeisterei.at ergibt.
  • Die Rechnung wird auf die E-Mailadresse des Kunden gesendet und ist mit Vertragsabschluss fällig. Der Rechnungsbetrag ist auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen.
  • Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig.

  1. Datenschutz

  • Die BeGeisterei erhebt, nutzt und verarbeitet personenbezogene Daten der Kunden nur nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.

  • Folgende Daten des Kunden werden erhoben, gespeichert und zum Zwecke der Vertragserfüllung verarbeitet: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefax-Nummer, Liefer- und Rechnungsadresse (jeweils Land, Bundesland, Postleitzahl, Ort, Straße und Straßennummer.

  • Diese Daten werden ausschließlich zur Abwicklung des Werklieferungsvertrags verwendet. Die bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung erforderlich. Ohne diese Daten kann der Vertrag mit Ihnen nicht abgeschlossen werden.

  • Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme dies ist zur Vertragserfüllung oder aus gesetzlichen Gründen zwingend erforderlich (z.B. Übermittlung an den von der BeGeisterei beauftragte Erfüllungsgehilfe zur Zustellung der Ware).

  • Der Kunde stimmt hiermit zu, dass die oben genannten Daten, sowie weitere vom Kunden selbst bekannt gegebene Informationen betreffend seine Person zu Zwecken der Erbringung der vertraglichen Leistungen auf Datenträgern sowie in eine Kundendatenbank gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden dürfen.

  • Der Kunde erklärt sich bereit, dass seine Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) für die Übermittlung von Informationsmaterial (via SMS, E-Mail, Telefon, Post und dergleichen) von der BeGeisterei über deren Produkte und Angebote verwendet werden können. Diese Einverständniserklärung kann jederzeit unter genuss@begeisterei.at widerrufen werden.

  1. Allgemeine Bestimmungen

  • Ausschließlicher Gerichtsstand, soweit dem nicht zwingende Bestimmungen des KSchG entgegenstehen, ist Bregenz. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisnormen des österreichischen internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechtsübereinkommens.

  • Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB zwingenden gesetzlichen Vorschriften widersprechen oder nichtig sind, behalten die übrigen Bestimmungen ihre Wirksamkeit. Diese Bestimmungen werden durch gültige und durchsetzbare ersetzt, die den beabsichtigten Zweck so gut wie möglich erreichen.

Wolfurt, am 01.12.2020